Mixtape!

Auf dieser Seite könnt Ihr sehen, was im Social Web so alles rund um das Literaturfest München passiert. Und: Ihr könnt überall mit dabei sein!

Literaturfest auf Instagram

Literaturfest auf Pinterest

Literaturfest auf Flickr

Literaturfest auf Twitter

Literaturfest auf Facebook

Nun ist das letzte Literaturfest-Wochenende rum. Und jetzt? #litmuc17 #andereBücher ...

Der 11. Markt der unabhängigen Verlage zum Abschluss vom Literaturfest München. #anderebücher #litmuc17 #readindie Die Verlage: avant-verlag (Berlin), AvivA Verlag (Berlin), binooki Verlag (Berlin), DÖRLEMANN VERLAG - Verlag für Literatur und Sachbuch (Zürich), Büchergilde (Frankfurt), edition fünf (München), Edition Moderne (Zürich), Hirschkäfer Verlag (München), Jung und Jung Verlag (Salzburg), lichtung verlag (Viechtach), MaroVerlag (Augsburg), Matthes & Seitz Berlin, Mixtvision Verlag (München), Pendragon Verlag (Bielefeld), Peter Hammer Verlag (Wuppertal), Poetenladen (Leipzig), Reprodukt (Berlin), rotopolpress(Kassel), Salis Verlag (Zürich), Secession Verlag für Literatur (Zürich), Sieveking Verlag (München), Strapazin (München/Zürich), Topalian & Milani Verlag, (Oberelchingen), Transit Verlag (Berlin), Tulipan Verlag (München), Verbrecher Verlag (Berlin), Wunderhorn Verlag (Heidelberg), Liebeskind Verlag (München), Verlag Voland & Quist (Dresden), Wallstein Verlag (Göttingen), Weidle Verlag (Bonn) & Weissbooks Verlag (Frankfurt)

View on Facebook

So, bevor ihr ins Literaturhaus München in den Markt der unabhängigen Verlage lauft, gibt's eine neue Folge der »True Stories«: James Newton wechselt im Polizeipräsidium einfach mal so seine Identität. 🕵️‍♀️

Zehn neue »True Stories« produzierten Ok Kosmos Film/Lea Becker während des Literaturfestes in unserer Panoptikum. Festivalbar, geleitet vom Thema »Alles Echt. Alles Fiktion« der forum:autoren-Kuratorin Doris Dörrie. #litmuc17 #TrueStories #EchtFiktion #PanoptikumBar
...

View on Facebook

Während das Literaturfest ausklingt und die Weihnachtszeit eingeläutet wird, skandiert man im Literaturhaus München: »Andere Bücher braucht das Land« – der Markt der unabhängigen Verlage heute und morgen! Kommt rum! #litmuc17 #andereBücher ...

Markt der unabhängigen Verlage

Dezember 3, 2017, 11:00am - Dezember 3, 2017, 6:00pm

Andere Bücher braucht das Land MARKT DER UNABHÄNGIGEN VERLAGE Zum elften Mal präsentieren rund 30 unabhängige Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz besondere Bücher jenseits des Mainstream. Die Verleger*innen geben Auskunft über Neu- und Wiederentdeckungen, Prosa, Pop und Poesie, illustrierte Bücher und Comics, Kinderbücher und Kalender, druckgrafische Werke und buchkünstlerische Editionen. Alle Bücher und ausgewählte Plakate sind auf dem Markt erhältlich. Flankiert wird der Markt von einer WERKSCHAU des MaroVerlags: »Unabhängig, unerwartet, unbeirrt – Eine Zeitreise in Bildern«. 1970 gegründet, entwickelte sich der MaroVerlag innerhalb weniger Jahre von einem studentischen Ein-Mann-Dachzimmer-Unternehmen zu einem feinen Verlag mit eigener Druckerei. Jede Menge guter Autoren fanden hier ihr Zuhause, allen voran Charles Bukowski, erstmals auf Deutsch in der kongenialen Übersetzung von Carl Weissner. Aus Augsburg kommen seitdem kontinuierlich Bücher jenseits des üblichen Literaturbetriebs – liebevoll gestaltet und illustriert. 2017 erhält der MaroVerlag den Preis für einen bayerischen Kleinverlag. Wir zeigen mit ausgewählten Fotos, Buchumschlägen und Dokumenten die Entwicklung der Verlagsgeschichte des Preisträgers. Plakate des Verlags, u. a. von R. S. Berner und Volker Pfüller, werden exklusiv auf dem Markt angeboten. Die Verlage: avant-verlag (Berlin), AvivA Verlag (Berlin), binooki Verlag (Berlin), DÖRLEMANN VERLAG - Verlag für Literatur und Sachbuch (Zürich), edition Büchergilde (Frankfurt), edition fünf (München), Edition Moderne (Zürich), Hirschkäfer Verlag (München), Jung und Jung Verlag (Salzburg), lichtung verlag (Viechtach), MaroVerlag (Augsburg), Matthes & Seitz Berlin, Mixtvision Verlag (München), Pendragon Verlag (Bielefeld), Peter Hammer Verlag (Wuppertal), Poetenladen (Leipzig), Reprodukt (Berlin), rotopolpressl (Kassel), Salis Verlag (Zürich), Secession Verlag für Literatur (Zürich), Sieveking Verlag (München), Strapazin (München/Zürich), Topalian & Milani Verlag, (Oberelchingen), Transit Verlag (Berlin), Tulipan Verlag (München), Verbrecher Verlag (Berlin), Wunderhorn Verlag (Heidelberg), Liebeskind Verlag (München), Verlag Voland & Quist (Dresden), Wallstein Verlag (Göttingen), Weidle Verlag (Bonn) & Weissbooks Verlag (Frankfurt)

View on Facebook