Leselawine 2013

buchseite

Der erste Satz …
An der Leselawine kann jeder teilnehmen, der sich beim Vorlesen des ersten Satzes aus einem aktuellen Buch auf seinem Nachttisch filmt und das kleine Video über eine Plattform im digitalen Raum publiziert: Instagram, Vine, Twitter, Facebook, YouTube, Tout etc.

Ein paar Sekunden …
Die Videos sollten nicht länger sein als eben der erste Satz in dem von Euch gewählten Buch – sie sind also vermutlich um die 30 Sekunden lang. Ihr könnt Euch beim Lesen filmen, die flackernde Kerze auf dem Tisch, den Hund beim Zuhören oder was auch immer Euch einfällt. Wichtig ist: Wir möchten Euch hören – Euch und eben diesen ersten Satz. Wir sind auf Eure Kreativität gespannt!

#litmuc13 und #leselawine
Damit wir den Beitrag auch finden, solltet Ihr ihn mit den Hashtags #litmuc13 und #leselawine kennzeichnen. Im Kommentar könnt Ihr auch Autor und Titel des jeweils zitierten Werks notieren. Und wenn Ihr mögt, könnt Ihr uns natürlich auch direkt via Twitter oder auf unserer Facebook-Seite den Link zu Eurem online verfügbaren Video schicken – bitte verwendet in der Nachricht auch den Hashtag #leselawine.

Die schönsten Kurzvideos präsentieren wir hier im Blog.

Wir freuens uns auf eine lebhafte  Teilnahme!

Hashtags des Formats: #litmuc13 und #leselawine

Weitere Informationen und eine Übersicht von Video-Apps und -Plattformen findet Ihr in diesem Blogpost.

 

Diese Seite fasst die auf Instagram publizierten Beiträge zur #leselawine zusammen:

Bildschirmfoto 2013-11-21 um 16.20.10

Sharing is caring <3

Comments (1)

Kommentar

Trackback URL | RSS Feed for This Entry