Category: Schönes Babel

Politisches auf dem Literaturfest München

16. Oktober 2018 | By | Add a Comment

Politik und Literatur bilden eine Schicksalsgemeinschaft. In brisanten Zeiten wird der Ruf nach Welthaltigkeit und klarer Positionierung laut. Äußert sich eine Schriftstellerin, ein Schriftsteller dezidiert politisch, wird gerne mal die Literarizität des Romans infrage gestellt. Kurzum: Es bleibt kompliziert. Nicht so auf dem Literaturfest München. Jan Wagner kombiniert beim forum:autoren Poesie und Politik, beleuchtet die […]

Weiterlesen

Darauf einen Tschatascha!

10. Oktober 2018 | By | Add a Comment

Die am heutigen 10. Oktober eröffnete Frankfurter Buchmesse markiert den Beginn des literarischen Herbstes 2018. Unwiderruflich – doch das Schöne ist: Damit rückt das Literaturfest München näher. Auch Frankfurts diesjähriges Buchmesse-Gastland Georgien wird bei uns vertreten sein. Warum sich das nicht allein auf die Literatur des zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer eingebetteten Staates bezieht, was dessen […]

Weiterlesen

Schönes Babel. Europäische Lektüren

19. September 2018 | By | Add a Comment

Ein Lyrikband auf Platz fünf der Bestsellerliste sei „so exotisch wie ein Einhorn auf der Autobahn“, staunte Spiegel Online vor drei Jahren. Es ging um den Gedichtband Regentonnenvariationen, mit dem Jan Wagner den Preis der Leipziger Buchmesse 2015 gewann und in der Folge die Bestsellerliste erklomm. 2017 kam mit dem Georg-Büchner-Preis die hierzulande größte literarische […]

Weiterlesen