Category: Fluchtgeschichten

Arriving in Munich

12. November 2015 | By | Add a Comment

Im September 2015 tauchte der Münchner Hauptbahnhof wieder einmal als Ort der Ankunft international in den Medien auf. Viele Tausende Flüchtlinge erreichten München in Zügen aus Österreich. Nach einer beschwerlichen, und oftmals gefährlichen Reise betraten sie in München erstmals Deutschland. Was kommt nach dem Willkommen? Arriving in Munich ist ein multimediales Projekt, das dem langen Prozess des Ankommens nachspürt. In […]

Weiterlesen

Unsichtbar #fluchtgeschichten

30. Oktober 2015 | By | 1 Comment

Adeduro Adeleke schaut in den Spiegel. Er findet, er sieht gut aus. Die kleinen Locken kringeln sich schwarz und gleichmäßig auf seinem Schädel, die vollen Lippen sind gleichmäßig, die Wangen sanft geschwungen. Seine Augen haben ein tiefes Schwarz, in dem Vertrauen schimmert. Vertrauen in die Welt, in der er nun endlich angekommen ist. Er steckt […]

Weiterlesen

Von Grüblern und Grinsekatzen in Theorie und Praxis

27. Oktober 2015 | By | Add a Comment

Das Making-of des Shootings der Literaturfest-Imagebilder Wer kennt das nicht? – Fußgängerzone, München. Man selbst ist gerade auf dem Weg von oder zu einem Laden oder auch von einem Termin zum nächsten. Ob man gerade entspannt bummelt und die so kurz bemessene Zeit mit sich selbst genießt, oder ob man sich gestresst und jeglichen Blickkontakt […]

Weiterlesen

Blogparade #fluchtgeschichten

19. Oktober 2015 | By | 39 Comments

Liebe Blogger_innen, Albert Ostermaier stellte 2015 beim forum:autoren engagierte und politische Literatur in den Mittelpunkt. Ein wichtiges Ziel seines Programms front:text war es, in den Dialog zu treten und Geschichten über Texte und Bilder neu zu vermitteln. Daher lud das Literaturfest zur Blogparade #fluchtgeschichten, die sich mit folgender Fragestellung beschäftigt: #fluchtgeschichten: Wie nehmt ihr die aktuelle Situation wahr – […]

Weiterlesen