#bookupDE beim Literaturfest am 6.12.: Andere Bücher braucht das Land!

27. November 2014 | By | Add a Comment

 

(c) Juliana Krohn

(c) Juliana Krohn

Liebe Literatur- und Buchfreunde,

wir laden Euch herzlich ein zum Bookup beim Markt der unabhängigen Verlage „Andere Bücher braucht das Land 2014“, der im Rahmen des Literaturfests München am 6. und 7. Dezember im Literaturhaus stattfindet.

Ein Bookup? Das ist ein Treffen twitternder und bloggender Liebhaber*innen von Büchern – wir treffen uns und berichten live via Twitter, Facebook, Instagram, Vine etc. darüber. Was genau ein Bookup ist, das hat die Initiatorin dieser Reihe, Stefanie Leo, hier beschrieben. Bookups gab es bislang in Buchhandlungen und Verlagen – und jetzt gibt es einen beim Literaturfest München!

Wir treffen uns am 6.12. im Literaturhaus. Ab 14 Uhr findet eine Verlegerdiskussion statt mit dem Thema  „Die Herstellung. Wie macht man ein schönes Buch?“ An sie schließen sich Verlegerrundgänge an. Unter dem Motto „Kirschen in Nachbars Garten“ führen einzelne Verleger kleine Personengruppen zu ihren Kolleginnen und Kollegen und stellen diese vor (und entlocken ihnen sicherlich auch die eine oder andere Anekdote). Im Anschluss daran startet ab 15.30 Uhr unser Bookup. Wir werden ebenfalls in kleineren Gruppen einzelne Verlage besuchen (geplant unter anderem: Verbrecher Verlag, Reprodukt Verlag, Milena Verlag und zwei bis drei weitere). Dort habt Ihr dann Gelegenheit, Euch ausführlich mit den Verlegern zu unterhalten.

Bitte meldet Euch per E-Mail (bookup@kulturkonsorten.de) an, dann können wir besser planen, in wie vielen Gruppen wir sinnvollerweise unterwegs sein werden.

  • #bookupDE am 6.12. ab 15.30 Uhr (Verlegerdiskussion ab 14 Uhr)
  • Literaturhaus München, Salvatorplatz 1
  • Hashtags der Veranstaltung: #bookupDE und #litmuc14

Wir freuen uns auf Euch!

(c) Juliana Krohn

(c) Juliana Krohn

Sharing is caring <3

Gespeichert unter: Literaturhaus

Kommentar

Trackback URL | RSS Feed for This Entry